Endlich wieder Bundesjugendspiele

Leider sind im letzten Schuljahr die Bundesjugendspiele wegen Corona ausgefallen. So waren alle begeistert, am 14.09.2021 bei super Wetter mit Sonne und angenehmen Temperaturen endlich wieder zu den Wettbewerben antreten zu können. Zu Beginn wärmten sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen EP 3a, EP 3b, 3 und 4 energievoll mit ihrer Sportlehrerin Frau Markoni auf. Dann ging es los beim Sprint über Kisten, beim Weitwurf über das Fußballtor, beim Weitsprung auf dem Soccerfeld und beim Crosslauf über das Schulgelände. Natürlich zeigten die jungen Leichtathletinnen und Leichtathleten ihre Bestleistungen und viel Begeisterung. 

Ganz herzlichen Dank an die Eltern Frau Arens, Frau Ballhorn, Herr Gorski, Frau Korf und Frau Westerfeld, die den Crosslauf und die Weitwurf-Station kompetent betreut haben. Besonderen Dank an unsere Jahrespraktikantin Annalena, die die Zeiten sicher gestoppt hat.

 

Einen großen Applaus für unsere Ehrenurkunden-Gewinner:

Stella Badzun, Vincenzo Gammino, Lenny Korf, Phil Lutter, Leonie Pollmeier, Jonatan Raszkowski, Liam Schröder, Antonio Tadic, Matti Tillmann, Sarah Zimmermann

Einen Elefanten für unsere neuen Schülerinnen und Schüler!

Auch in diesem Schuljahr begrüßen wir unsere neuen Schülerinnen und Schüler, nicht wie gewohnt mit der gesamten Schulgemeinschaft, sondern nachmittags in der Schützenhalle. 

Mädchen und Jungen der Klassen EP1a (Eichhörnchenklasse mit Frau Lappe) und EP1b ( Fuchsklasse mit Frau Stelloh) gehören nun zur Lindenschule. Alle waren sehr aufgeregt und brachten ihre wunderschönen Schultüten, aber auch den Tornister, Sportzeug und alle anderen wichtigen Dinge mit, die man so für die Schule braucht.

Ein bisschen Aufregung war dabei, sowohl bei den Einschulungskindern, als auch bei den Eltern. Aber auch die kleine Maus hatte ein bisschen Angst. Sie war nämlich auf der Suche nach einem neuen Freund in der neuen Schule. Aber niemand wollte ihr Freund sein. Die Biene nicht, der Frosch nicht und der Bär auch nicht. Ja, die kleine Maus fand einen großen Freund. Der Elefant wollte sie nämlich begleiten und ihr Freund sein. So einen starken und mutigen Begleiter braucht man nämlich auch!

Frau Rieke und Pfarrer Jäger gaben den Mädchen und Jungen der neuen Klassen EP1 in einem kurzen Einschulungsgottesdienst ihren Segen und einen Engel als Begleiter mit. 

Frau Dahlhoff-Schulze und Frau Römer als Schulleitungsteam und alle Lehrerinnen der Lindenschule wünschen den neuen Schülerinnen und Schülern der Lindenschule viele Elefanten. Einen Freund, mit dem man lachen, helfen, arbeiten und spielen kann.

 

Herzlich willkommen an der Lindenschule!

 

 

Förderschule des

Lindenschule

Förderschule Sprache

Schützenstraße 10

59597 Erwitte -

Bad Westernkotten

Tel.: 02943 - 2700

Fax: 02943 - 48805

lindenschule@gmx.de